Wie fahrradfreundlich ist deine Stadt - in Zeiten von Corona

Jetzt abstimmen beim ADFC Fahrradklima-Test 2020

Die große Online-Umfrage zum ADFC-Fahrradklima-Test 2020 ist gestartet. Alle zwei Jahre fragt der Fahrradclub ADFC mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Radfahrenden in ganz Deutschland, wie es um die Fahrradfreundlichkeit der Städte und Gemeinden bestellt ist. Der diesjährige Themenschwerpunkt ist das Radfahren in Zeiten von Corona.

Noch bis 30. November 2020 können Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland die Fahrradfreundlichkeit ihrer Städte und Gemeinden bewerten.

Um ein aussagekräftiges und objektives Ergebnis zu erhalten, sind natürlich viele Teilnehmer wünschenswert. Deswegen werden alle Radler Zirndorfs gebeten, an dieser Umfrage teilzunehmen. Bei den 27 Fragen geht es darum, ob man sich auf dem Rad sicher fühlt, wie gut die Radwege sind und ob die Stadt in Zeiten von Corona das Fahrradfahren besonders fördert. 

Es dauert nur wenige Minuten und bedarf keiner Anmeldung oder Registrierung:

 

www.fahrradklima-test.adfc.de

 

Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2021 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung im Jahr 2018 am stärksten aufgeholt haben.

 

Weitere Infos gibt es beim ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) unter www.adfc.de

 

 

drucken nach oben